Familie von Groote

Die traditionelle Familienmesse an Allerheiligen 2013 fand wegen der Vorbereitung zur Innenrestaurierung diesmal nicht in der Elendskirche, sondern in der benachbarten Kirche St. Johann Baptist in der Severinstraße statt. Diese Kirche beherbergt seit einigen Jahren das jugendpastorale Zentrum der Stadt Köln CRUX.

Der Stadtjugendpfarrer Dr. Dominik Meiering (gleichzeitig Rector Ecclesiae der Elendskirche) führte den anwesenden Jugendlichen und den Familienmitgliedern sehr plastisch die Eigenschaften von Heiligen vor Augen; diese hätten eben nicht getrachtet, heilig zu werden mit allen Klischee-Attributen, sondern ein glaubhaftes Zegnis gegeben und sich unter die Gnade Gottes gestellt.  

Der Kirchenchor Hermülheim begleitete die Messe unter der bewährten Leitung von Julia Oligmeier. Der Chor sang zwei Sätze von Johann Sebastian Bach.: "Nun lasst uns gehn und treten" und "Nun lasst uns Gott, dem Herren, Dank sagen"; weiter den Liedsatz "Selig seid ihr" von Peter Janssens, einen Satz von Heinrich Schütz "Wohl denen, die da wandeln" und eine Halleluja-Coda von Fortunato Santini. Herzlichen Dank für diesen festlichen Beitrag zur Messe!

Beim anschließenden Abendessen der Familie waren ca. 40 Familienmitglieder anwesend. Alle erwarten gespannt die Ergebnisse der Innenrestaurierung der Elendskirche.