Familie von Groote
Weiterführende Literatur zur Geschichte der Familie von Groote finden Sie hier:
  • Der Nachlass der Familie von Groote befindet sich als Bestand 1042 im Historischen Archiv der Stadt Köln. In wie weit der Nachlass durch die Zerstörung des Stadtarchivs am 3.3.2009 betroffen ist, lässt sich noch nicht mit Sicherheit sagen.
  • Landschaftsverband Rheinland, Verweis auf Archive: Haus Londorf, Stadtarchiv Köln, Archiv des Erzbistums Köln
  • Jahrbuch des Rhein-Sieg-Kreises 1998, Rheinlandia Verlag Siegburg, ISBN 3-931509-38-9, S. 79 ff.
  • Siegfried Formanski: Rudolf Felix Joseph von Groote königlicher Landrat zu Rheinbach (1889-1918).
  • Willi Spiertz: Eberhard von Groote  Leben und Werk eines Kölner Sozialpolitikers und Literaturwissenschaftlers. Böhlau, Köln 2007.
  • Adolf Giesen: Eberhard von Groote Ein Beitrag zur Geschichte der Romantik am Rhein. Gladbach-Rheydt 1929.
  • Bernd Dreher: Köln: Das Reiterdenkmal für König Friedrich Wilhelm III. von Preußen auf dem Heumarkt. Köln 2004, S. 439-440 (mit weiterer Literatur); ISBN 3-7616-1796-8.
  • Trippen, Die Familie von Groote, 1918
  • Karl Friedrich von Frank: Standeserhebungen und Gnadenakte.
  • Clemens Klug: Die Familie von Groote - über mehrere Jahrhunderte in Köln angesehen und einflußreich. Hürth, 1988
  • Wolfgang von Groote Die älteste Stammreihe der Familie von Groote  Genealogie, 32. Jahrgang, Band 16, Heft 3, März 1983.
  • L'Espinoy, Philippe de: Recherche des antiquitez et noblesse de Flandres, contenant l'histoire généalogique des comtes de Flandres, avec une description dudit pays, la suite des gouverneurs de Flandres... un recueil des nobles et riches châtellenies... la police qui y at [”sic”] esté observée en la conduite et gouvernement de l'Estat et villes... divisée en deux livres, par Philippe de L'Espinoy,... Douay : impr. de Vve M[arc] Wyon, 1631. – In-fol., 1012 p., fig. et frontisp..
  • Dr. Hans Welters, Haus Pesch,aus Volksblatt Tageszeitung für das westliche Grenzgebiet Volksblatt‐Verlag Euskirchen, 103. Jahrgang, Nr. 22, Samstag 27. Januar 1951